Haidenmuffins (Buchweizen-Muffins)

    Meine Grazer Freundin backt immer diese Muffins mit Heidenmehl (Buchweizenmehl). Frisch aus dem Ofen mit Butter und Marmelade oder Honig drauf sind sie besonders gut.

    hirtamadl

    Wien, Österreich
    Von 5 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 12 Muffins

    • 80 ml Sonnenblumenöl
    • 80 g Honig
    • 1 Ei, leicht verschlagen
    • 350 ml Wasser
    • 125 g Haidenmehl
    • 125 g Weizenmehl
    • 2 1/2 TL Backpulver
    • 1/2 TL Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Ofen auf 200 °C vorheizen und die Muffinform mit einem Teil des Öls einfetten oder mit Papierförmchen auskleiden.
    2. In einer großen Schüssel Öl und Honig mischen und gut schlagen. Ei und Wasser dazugeben und etwa 2 Minuten fest schlagen, bis eine schaumige Masse entstanden ist.
    3. In einer zweiten Schüssel das Mehl mit Backpulver und Salz vermengen und zu der Ölmischung geben. Rasch vermengen, bis die Masse gerade gleichmäßig durchmischt ist.
    4. Diese Masse in die Muffinförmchen löffeln und etwa 20 bis 25 min backen. Auskühlen lassen und dann aus der Muffinform nehmen.

    Muffins backen

    Tipps und Tricks, wie man Muffins richtig backt, finden Sie in der Allrecipes Kochschule Muffins backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen