Asiatische Ingwersuppe mit Schweinefleisch

    Asiatische Ingwersuppe mit Schweinefleisch

    5mal gespeichert
    35Minuten


    Von 89 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Gericht besteht aus frischem Schweinefilet, Ingwer, Frühlingszwiebeln und chinesischen Nudeln. Es ist einfach und schnell zuzubereiten. Man kann es z.B. als ersten Gang einer Dinnerparty servieren.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 1/2 EL Pflanzenöl
    • 1/4 kleiner Kohlkopf, in Streifen geschnitten
    • 100 g Schweinefilet, in dünne Streifen geschnitten
    • 2 l Hühnerbrühe
    • 2 EL Sojasauce
    • 1/2 TL frisch geriebener Ingwer
    • 8 Frühlingszwiebeln, gehackt
    • 100 g chinesische Nudeln

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Über mittlerer Stufe Öl in einer Pfanne erhitzen. Kohl und Schweinefleisch zugeben und 5 Minuten kochen, bis das Fleisch gar ist, dabei öfter umrühren.
    2. Hühnerbrühe, Sojasauce und Ingwer hinzufügen und alles zum Kochen bringen. Hitze herunterschalten und unter Rühren 10 Minuten köcheln lassen.
    3. Zwiebeln und Nudeln zugeben. 2-4 Minuten kochen, bis die Nudeln gar sind.

    Ingwer schälen und hacken

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule nach, wie man Ingwer schält und hackt

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (5)

    Besprochen von:
    0

    Diese Suppe war super!! Meine ganze Familie hat sie sehr gemocht. Ich koche sie bestimmt noch Mal, besonders an einem kalten Tag. Danke sehr! - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Ich war nicht allzu beeindruckt von diesem Rezept. Die Suppe war zwar einfach zuzubereiten, aber es fehlte irgendwas. Ich habe ein paar Tropfen Sesamöl drangetan, das hat ein wenig geholfen. - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Augezeichnet. Sehr köstlich, aber das nächste Mal tue ich andere Gemüse dran. - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen