Pizzabrot mit Knoblauch

    • < />

    Pizzabrot mit Knoblauch

    Pizzabrot mit Knoblauch

    (5)
    2Stunden10Minuten


    Von 9 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das leckere Pizzabrot mit selbst gemachter Knoblauchbutter ist die ideale Ergänzung zum italienischen Pastagericht.

    Zutaten
    Ergibt: 2 23 cm Pizzabrote

    • Für das Pizzabrot
    • 150 g Mehl
    • 50 g Vollkornmehl
    • 1 TL Trockenhefe
    • 1/2 TL Salz
    • 150 ml lauwarmes Wasser
    • Für die Knoblauchbutter
    • 1 Knolle Knoblauch
    • 40 g gesalzene Butter, Zimmertemperatur
    • 25 g frische Petersilie, fein gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Gehen lassen  ›  Fertig in:2Stunden10Minuten 

    1. Mehl, Vollkornmehl, Trockenhefe, Salz und lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät mit Knethaken 8-10 Minuten kneten. Man kann den Teig aber auch mit den Händen kneten.
    2. Den Teig, sobald er fertig geknetet ist, in zwei gleichgroße Stücke teilen und jedes Stück in eine geölte Schüssel geben. Abdecken und 45 bis 60 Minuten gehen lassen, bis der Teig doppelt so groß ist.
    3. Währenddessen die Knoblauchknolle in der Mitte durchschneiden, so dass die Zehen bloßliegen. Mit 2 EL Wasser in eine Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken. 1-2 Minuten in der Mikrowelle erhitzen, bis die Knoblauchzehen sehr weich sind. Abgedeckt abkühlen lassen.
    4. Knoblauchzehen aus der Hauthülle drücken, sobald der Knoblauch kalt genug zum Anfassen ist, und in eine Schüssel geben. Zerdrücken und mit Butter und Petersilie vermischen. Nach Geschmack ein wenig salzen.
    5. Pizzastein auf dem Boden des Ofens oder auf der untersten Schiene bei 260 C / Gas 10 30-45 Minuten vor dem Backbeginn vorheizen.
    6. Die beiden Teigstücke auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zu runden Pizzen von mindestens 23 cm Durchmesser ausrollen. Knoblauchbutter gleichmäßig auf beiden Pizzabroten verteilen und eins nach dem anderen auf den Pizzastein geben und ca. 4-5 Minuten backen, bis das Pizzabrot braune Flecken auf der Unterseite hat. In Stücke schneiden und genießen!
    7. Man kann die Pizzabrote auch ohne Pizzastein backen. Dafür den Pizzateig nach dem Ausrollen und vor dem Backen noch einmal 15-20 Minuten gehen lassen.

    Ersatzweise

    Wenn man kein Vollkorn mag, kann man auch nur normales Weizenmehl an den Teig geben.

    Tipp

    Man kann die Knoblauchknolle auch in ein Säckchen aus Alufolie stecken und 30-45 Minuten bei 200 C / Gas 6 garen.

    Gut vorzubereiten

    Der Pizzateig kann bis zu 2 Tage vor dem Backen zubereitet werden. Dazu die Teigkugeln einfach im Kühlschrank aufbewahren, so dass sie nur sehr langsam aufgehen. 1 Stunde vor dem Ausrollen und Backen aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur kommen lassen.

    Pizzateig ausrollen und Pizza am besten belegen und backen:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie ausführliche Artikel mit Bildern, wie man Pizzateig ausrollt und eine Pizza belegt und backt.

    Knoblauch schälen und hacken

    Wie man Knoblauch am besten schält und hackt, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Knoblauch pflanzen

    Wie man Knoblauch pflanzt und wichtige Tipps für den Anbau und die Pflege von Knoblauch im eigenen Garten finden Sie hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (5)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen