Gemüsefrikadellen (Veggie Burger)

    • < />
    • < />
    • < />

    Gemüsefrikadellen (Veggie Burger)

    Gemüsefrikadellen (Veggie Burger)

    (11)
    50Minuten


    Von 12 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Mit nur ein paar einfachen Zutaten lassen sich sehr leckere fleischlose Frikadellen herstellen. Wenn sie für den Grill bestimmt sind, sollten sie zuerst vorgebraten und dann nur noch auf dem Grill erwärmt werden. Dadurch kleben sie nicht am Grillgitter. Außer einem knackigen Salat als Beilage braucht man nur noch ein paar knusprige Sesambrötchen für ein perfektes Grillgericht.

    Zutaten
    Ergibt: 4 Burger

    • 2,5 EL natives Olivenöl extra
    • 1 große Zwiebel, fein gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 300 g Möhren, grob geraspelt
    • 300 g Zucchini, grob geraspelt
    • 1,5 TL Kreuzkümmelpulver
    • 1,5 TL a Korinderpulver
    • 3 EL Erdnussbutter
    • 2 EL gehackter frischer Koriander
    • Salz
    • Pfeffer
    • 100 g frische Semmelbrösel , am besten aus Vollkornbrot
    • 1 Ei, verquirlt
    • Für den Belag
    • 2 Tomaten, entkernt und gewürfelt
    • 2 EL Tomatenketchup, Chutney oder Relish
    • 4 Sesambrötchen
    • 2 EL Mayonnaise (optional)
    • 4 Blätter Eisbergsalat, in dünne Streifen geschnitten
    • 1 Schalotte, in dünne Scheiben geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. 2 EL Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch hineingeben und bei mäßiger Hitze 5 Minuten anbraten, bis die Zwiebel weich und leicht gebräunt ist, dabei häufig umrühren. Die Möhren und Zucchini dazugeben und weitere 10 Minuten unter Rühren braten, bis das Gemüse weich ist.
    2. Das Kreuzkümmelpulver, das Korianderpulver, die Erdnussbutter und den frischen Koriander einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles gut vermischen. Die Pfanne vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen
    3. Die Semmelbrösel und das Ei einrühren, bis alles gut vermischt ist. Die Mischung sollte gut zusammenhalten. Die Mischung zu 4 dicken Frikadellen von etwa 10 cm Durchmesser formen.
    4. Die Pfanne mit Küchentüchern auswischen, dann 1/2 EL Öl hineingeben und erhitzen. Die Frikadellen bei niedriger bis mäßiger Hitze 5 Minuten von jeder Seite braten, bis sie fest und goldbraun sind.
    5. Zum Servieren die Tomaten und den Ketchup verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sesambrötchen aufschneiden und die aufgeschnittenen Seiten anrösten. Falls gewünscht, 1 TL Mayonnaise auf jedes Brötchen streichen, dann mit etwas Salat und einer Frikadelle belegen. Mit der Tomatenmischung und den Schalottenscheiben abschließen. Die Brötchenoberteile wieder auflegen und servieren.

    Zucchini im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Zucchini selbst anbauen.

    So grillt man Hamburger

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Tipps und Tricks rund ums Hamburger grillen.

    Gesund grillen

    In der Allrecipes Kochschule können Sie nachlesen, wie man gesund grillt

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (11)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen