Rindfleisch in Rotweinsauce

    2 Stunden 50 Min.

    Langsames Garen gibt diesem traditionellen Gericht seinen unverwechselbaren Geschmack. Die Flüssigkeit kocht ein, indem man den Deckel der Auflaufform aufmacht Dadurch ergibt sich eine wunderbar aromatische Sauce, die das Fleisch und das Gemüse überzieht. Zum krönenden Abschluss wird das Gericht mit Weinbrand flambiert. Dazu passen gekochte Kartoffeln oder Kartoffelbrei.


    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Sonnenblumenöl
    • 1 große Zwiebel, in Scheiben geschnitten
    • 500 g mageres Rindfleisch, gewürfelt
    • 250 g junge Möhren
    • 250 g junge Pastinaken
    • 250 g Champignons
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 1 Flasche schwerer Rotwein
    • abgeriebene Schale und Saft von 1 Orange
    • 1 Zweig frischer Thymian
    • 1 Zweig frischer Rosmarin
    • 1 Lorbeerblatt
    • Salz
    • Pfeffer
    • 200 g enthülste, frische dicke Bohnen, oder gefrorene dicke Bohnen, aufgetaut
    • Zum Schluss
    • 2 EL gehackte Petersilie
    • 3 EL Weinbrand zum flambieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden30Minuten  ›  Fertig in:2Stunden50Minuten 

    1. Ofen auf 150 C / Gasofen Stufe 2 vorheizen. Öl in einer großen, feuerfesten Auflaufform erhitzen. Zwiebel hineingeben und bei mittelstarker Hitze 5 Minuten braten, bis sie weich und leicht gebräunt ist. Rindfleisch dazugeben und 5 Minuten braten, dabei häufig umrühren, bis die Fleischstücke von allen Seiten gebräunt sind. Die Möhren, Pastinaken, Pilze und den Knoblauch unterrühren.
    2. Den Wein dazugießen, dann die Orangenschale und den Orangensaft, den Thymian, den Rosmarin, das Lorbeerblatt und etwas Salz und Pfeffer einrühren. Aufkochen, dann die Auflaufform zudecken und in den Ofen schieben. 1 1/4 Stunden garen.
    3. Den Deckel abnehmen und den Auflauf weitere 30 Minuten garen, dabei 1-2 Mal umrühren. Die dicken Bohnen unterrühren und aufgedeckt weitere 30 Minuten garen, dabei wieder 1-2 Mal umrühren.
    4. Abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen, dann die Petersilie unterrühren. Den Weinbrand in einem kleinen Topf erwärmen und über den Auflauf gießen. Sofort anzünden und die Auflaufform zum Tisch tragen, während der Weinbrand noch brennt.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen