Kichererbseneintopf

    Kichererbseneintopf

    (0)
    11Stunden20Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieser Bohneneintopf dauert etwas länger, aber wenn man ohnehin daheim ist, ist er eigentlich nicht sehr aufwändig.

    Radegund Steiermark, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 350 g Kichererbsen
    • 150 g weiße Bohnen
    • 1 Prise Salz
    • 1 Prise 4 EL Olivenöl
    • 1 EL Zucker
    • 200 g Zwiebel, geviertelt
    • 8 Knoblauchzehen, geschält und halbiert
    • 1 Zweig frischer Rosmarin
    • 4 Lorbeerblätter
    • 450 g frische Tomaten, halbiert
    • 1/8 bis 1/4 TL Cayennepfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 3Stunden  ›  Ruhezeit: 8Stunden Einweichen  ›  Fertig in:11Stunden20Minuten 

    1. Kichererbsen und Bohnen über Nacht in 2 l Wasser einweichen.
    2. Am nächsten Tag in diesem Wasser die Bohnen zugedeckt etwa 2 Stunden langsam kochen lassen. Salzen und noch einmal 15 Minuten kochen.
    3. In einem zweiten Topf Öl und Zucker leicht erhitzen und darin Zwiebel und Knoblauch anrösten. Die gekochten Kichererbsen und Bohnen sowie Rosmarin und Lorbeerblätter dazugeben. Tomaten und Cayennepfeffer dazumischen. Den Eintopf noch weitere 30 Minuten langsam köcheln lassen.

    Dazu passt:

    Dazu passt ein Stück Bauernbrot.

    Kichererbsen kochen

    Wie man getrocknete Kichererbsen kocht, steht hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen