Piranha zum Frühstück

    Mit dieser tollen Idee essen die Kindern gerne ihr Gemüse. Mit ein paar Scheiben Brot, Radieschen, Gurke und Paprika und ein bisschen Fantasie entsteht ein lustiger Fisch.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 5 Scheiben Brot
    • 1 TL Butter
    • 1 EL frische Petersilie, gehackt
    • 5 Radieschen, in Scheiben geschnitten
    • 2 Scheiben Käse, in Quadrate geschnitten
    • 1/2 Gurke, in Scheiben geschnitten
    • 1/2 rote Paprika, halbiert und in Streifen geschnitten
    • Ketchup
    • Schnittlauch
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Aus 1 Scheibe Brot 12 Dreiecke für die Flossen und den Fischschwanz schneiden und mit den 4 ganzen Scheiben Brot als Fischkörper anordnen.
    2. Butter mit Petersilie vermischen und die Brote damit bestreichen.
    3. Radieschen, Käse und Gurke überlappend als Schuppen auf die Scheibe Brot legen, die den Fischkörper darstellt. 1 Scheibe Gurke als Auge und ein Stück Paprika als Mund darauflegen. Einen Tropfen Ketchup als Pupille auf die Gurkenscheibe geben.
    4. Die Flossen und den Schwanz mit Schnittlauch belegen und das Brot mit Salz und Pfeffer würzen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen