Frittierte Auberginen

    (250)

    Einfaches und schnelles Rezept für Auberginen. Besonders schmackhaft mit Tomatensauce und Reis als vegetarisches Hauptgericht. Aus Resten kann man sehr gut ein Paninisandwich mit Mozzarella zubereiten.


    Von 226 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Rapsöl oder Pflanzenöl
    • 1 große Aubergine, geschält und in Scheiben geschnitten
    • 3 Eier, verquirlt
    • 225 g Paniermehl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Auberginescheiben im Ei wenden, dann in Paniermehl. In das heiße Öl geben und 2-3 Minuten von beiden Seiten goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

    Auberginen zubereiten

    So werden Auberginen zubereitet, damit sie nicht bitter schmecken.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (250)

    Besprechungen auf Deutsch: (4)

    Besprochen von:
    5

    Das ist das einfachste und beste Rezept für Auberginen. Ich liebe es. Ich habe etwas Salz und grob gemahlenen schwarzen Pfeffer zu der Eimischung getan und Paniermehl mit Gewürzen drin. AUSGEZEICHNET!  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Die beste Methode, Auberginen zu braten ist auch die einfachste! Das hier war köstlich! Ich habe die Schalen drangelassen. Ich habe aus den Rat einer andereren Besprechung verfolgt und Salz und groben Pfeffer an Ei getan. Lecker!  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Hat andere Zutaten verwendet: Ein ziemlich gutes Rezept – aber ich würde empfehlen, das Paniermehl zu würzen. Ich hab es gestern Abend zuerst mit normalem Paniermehl gemacht – nachdem ich eine Aubergine probiert hatte, fand ich, dass sie zu fad schmeckt und hab das Paniermehl mit Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum gewürzt – und das hat Wunder gewirkt! Viel besser als vorher.  -  02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen