Tagliatelle mit Fleischklößchen

    (7)
    1 Std. 15 Min.

    Dieses Rezept ist eine Variante der allseits beliebten Spaghetti Bolognese. Die Fleischklößchen enthalten etwas Aubergine, und die Sauce schmeckt so richtig nach Italien. Beides kann im Vorab zubereitet werden und muss dann nur noch aufgewärmt werden, während die Nudeln kochen.


    Von 6 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Aubergine, etwa 200 g
    • 2 TL natives Olivenöl extra
    • 350 g mageres Rinderhack
    • 1 kleine Zwiebel, grob gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
    • 100 g frische weiße Semmelbrösel
    • abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
    • 1 EL frische Basilikumblätter
    • Salz
    • Pfeffer
    • 400 g Tagliatelle (mit Ei)
    • frische Basilikumblätter zum Garnieren
    • Für die Tomatensauce
    • 1 EL natives Olivenöl extra
    • 4 Streifen magerer Schinkenspeck, insgesamt etwa 125 g, ohne Schwarte und gewürfelt
    • 1 Zwiebel, grob gehackt
    • 1 mittelgroße Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
    • 1 Stange Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten
    • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
    • 2 Dosen gewürfelte Tomaten (à 400 g)
    • 150 ml trockener Weißwein
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 EL gehacktes frisches Basilikum

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Den Grill im Ofen auf hoher Stufe vorheizen. Die Aubergine der Länge nach halbieren, mit der Hautseite nach oben auf das Gitter einer Griffpfanne legen und 5 Minuten grillen. Die Auberginenhälften umdrehen, die aufgeschnittenen Seiten mit jeweils 1 TL Öl bestreichen und weitere 5 Minuten grillen, bis das Fleisch weich ist. Abkühlen lassen. .
    2. Die Auberginenhaut abziehen, dann das Fleisch in einen Mixer geben. Das Rinderhack, die Zwiebel, den Knoblauch, die Semmelbrösel, die Zitronenschale und die Basilikumblätter dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles kurz pürieren. Mit nassen Händen die Mischung zu 36 Klößchen formen. Bis zum Braten kaltstellen.
    3. Für die Sauce das Öl in einem beschichteten Topf erhitzen und den Schinkenspeck und die Zwiebel unter Rühren 3-4 Minuten anbraten, bis sie weich sind. Die Möhren, den Sellerie und den Knoblauch einrühren und unter Rühren 5 Minuten mitbraten. Die Tomaten mit der Flüssigkeit aus der Dose und den Wein dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aufkochen, dann die Hitze zurückstellen und zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen.
    4. Während die Sauce kocht, die Fleischklößchen in einer großen, beschichteten Pfanne ohne Fett in 3 Durchgängen anbraten, jeweils 10 - 12 Minuten pro Durchgang, bis alle Fleischklößchen gleichmäßig braun und vollständig durchgebraten sind. Die fertigen Fleischklößchen mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen und auf Küchentüchern abtropfen lassen. Wenn alle Fleischklößchen fertig sind, alle gemeinsam mit dem gehackten Basilikum in die Sauce geben und warm stellen.
    5. Die Tagliatelle in einen großen Topf mit kochendem Wasser geben. Wieder zum Kochen bringen, dann 10 - 12 Minuten oder je nach Packungsangabe kochen, bis die Nudeln al dente sind. Nudeln abgießen, mit den Fleischklößchen und der Sauce mischen und mit frischen Basilikumblättchen garnieren. Sofort servieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Auberginen zubereiten

    So werden Auberginen zubereitet, damit sie nicht bitter schmecken.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (7)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen