Schilchersuppe

    Schilchersuppe

    (0)
    40Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Wenn man nach einem netten Abend etwas Schilcher (trockener österreichischer Rosewein) übrig hat, kann man den für diese Suppe verwenden. Sehr trockener Weißwein geht auch, aber dann schmeckt die Suppe ganz anders.

    hirtamadl Wien, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Butter
    • 1 Stange Porree, in Ringe geschnitten
    • 1 Zwiebel, feingehackt
    • 250 ml Schilcher
    • 1 Rindsuppenwürfel
    • 3 Knoblauchzehen, ausgepresst
    • 1 TL Majoran
    • Muskatnuß
    • 500 ml Obers
    • 500 g Kartoffeln
    • 1 Prise Salz
    • 2 EL geröstete Kürbiskerne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. In einem Topf Butter schmelzen und darin Zwiebel und Porree anschwitzen. Mit Schilcher aufgießen. Rindssuppenwürfel, Knoblauch, Majoran und geriebene Muskatnuß dazugeben. Etwa 15 Minuten langsam ohne Deckel köcheln lassen.
    2. Obers und Kartoffeln dazugeben und zugedeckt köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind (etwa 15 Minuten). Mit Mixstab pürieren und mit Salz abschmecken.
    3. Mit gerösteten Kürbiskernen bestreut servieren.

    Kürbiskerne trocknen und rösten

    Wie man Kürbiskerne trocknet und röstet, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen