Blaukraut mit Rotwein

    (1)
    1 Std.

    Blaukraut (gedünsteter Rotkohl) passt nicht nur zu Schweinsbraten sondern auch anderen Fleischgerichten. In diesem Rezept wird statt Essig Rotwein verwendet.

    hirtamadl

    Wien, Österreich
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 kg Rotkraut (Rotkohl)
    • 2 EL Butter
    • 1 große Zwiebel, in kleine Würfel geschnitten
    • 2 Äpfel, geschält und in kleine Würfel geschnitten
    • 1 Schuss Rotwein
    • 150 - 200 ml Wasser
    • 2 TL Salz
    • Pfeffer gemahlen
    • 3 Lorbeerblätter
    • 4 - 6 Gewürznelken

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Das Rotkraut hobeln oder in sehr dünne Streifen schneiden.
    2. In einem Topf Butter schmelzen und darin Zwiebel glasig dünsten. Das Rotkraut dazugeben und etwa 5 Minuten mitdünsten, dabei öfter umrühren.
    3. Äpfel dazugeben und mit dem Rotwein ablöschen. Dann das Wasser zugießen und gut umrühren.
    4. Salz, Pfeffer, Lorbeerblätter und Gewürznelken einrühren und zugedeckt 30 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren und bei Bedarf mehr Wasser zugeben.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    sanne
    Besprochen von:
    0

    Blaukraut schmeckte sehr lecker  -  12 Okt 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen