Ananas im Kokos-Backteig

    Ananas lassen sich sehr gut im Backteig herausbacken und wenn man Kokosett (Kokosflocken) in den Teig gibt, schmecken sie besonders gut.

    westcoastgirl

    Washington, Vereinigte Staaten von Amerika
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 250 g glattes Weizenmehl
    • 250 ml Weißwein
    • 1 EL Öl
    • 2 Eidotter
    • 1 Prise Salz
    • 100 g Kokosflocken
    • 2 Eiklar
    • 30 g Zucker
    • 100 ml Öl zum Backen
    • 1 Dose Ananasscheiben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Mehl, Wein, Öl, Dotter, Salz und 50 g Kokosflocken zu einem glatten Teig verrühren.
    2. Eiklar mit Zucker zu Schnee schlagen und unter den Teig heben. Teig 15 Minuten rasten lassen. Ananasringe gut abtropfen lassen.
    3. In einer Bratpfanne etwa 3 cm hoch Öl erhitzen. Ananasringe in den Teig tauchen, abtropfen lassen und beidseitig goldgelb backen. Auf Küchenrolle legen, etwas abtropfen lassen und dann mit der restlichen Kokosflocken und Kristallzucker bestreuen.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen