Russischer Buttermilchkuchen

    (80)

    Ein ganz einfacher Kuchen nach russischem Rezept mit Buttermilch und Marmelade. Wer mag, kann den Kuchen mit einem leckeren Guss aus saurer Sahne überziehen. Der Kuchen ist sehr saftig und etwas klebrig und schmeckt herrlich!


    Von 46 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 2 Eier
    • 100 g Zucker
    • 250 ml Buttermilch
    • 325 g Marmelade
    • 300 g Mehl
    • 1 TL Natron

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 180 C / Gas 4 vorheizen und eine 23 cm Springform einfetten und mit Backpapier auslegen,
    2. Eier und Zucker schaumig schlagen. Buttermilch und Marmelade dazugeben, umrühren und dann das mit Natron vermischcte Mehl hinzufügen. Alles gut vermischen.
    3. Teig in eine Kuchenform geben und 45-50 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
    4. Wenn ein Zahnstocher sauber wieder herauskommt, ist der Kuchen fertig. Die Farbe des Kuchens hängt von der gewählten Marmeladesorte ab.

    Andere Ideen

    Wer mag, kann den Kuchen längs halbieren, Marmelade auf eine Hälfte streichen, die andere Hälfte daraufsetzen und mit Zuckerguss überziehen. Für einen leckeren Guss 200 g saure Sahne und 100 g Zucker 10-15 Minuten leicht und schaumig aufschlagen. Nach Belieben 1 TL Vanillezucker dazugeben. Den abgekühlten Kuchen damit überziehen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron and Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (80)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Allrecipes
    Besprochen von:
    2

    @monika - da war ein Fehler im Rezept! Wir haben es mit dem Originalrezept auf unserer russischen Seite verglichen und es war mit Backpulver anstelle mit Natron übersetzt. Das Rezept wurde korrigiert und wir entschuldigen uns für den klitschigen Kuchen!  -  23 Okt 2016

    monika
    Besprochen von:
    1

    Leider ist der Kuchen bei mir völlig "klitschig" geworden. Ich wüsste nicht, was ich falsch gemacht habe??  -  05 Sep 2013

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen