Chinesische Garnelenklößchen

    (1)

    Diese Garnelenklößchen sind saftig, einfach vorzubereiten und schmecken hervorragend. Sie sind größeren chinesischen Garnelenknödeln sehr ähnlich, jedoch ohne deren Haut. Am besten werden sie als Beilage zu frisch gekochtem Reis serviert.


    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 225 g rohe Garnelen, ausgelöst, entdarmt und gehackt
    • 2 TL helle Sojasauce (Usukuchi)
    • 1/2 TL Sesamöl
    • 1 TL Zucker
    • 1-2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
    • 1/8 TL Chiliflocken (optional)
    • 1 TL Erdnussöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. In einer mittelgroßen Schüssel alle Zutaten außer dem Erdnussöl vermischen.
    2. Mit einem Teelöffel die Mischung zu mundgerechten Garnelenklößchen formen und leicht flach drücken. Sie lassen sich dadurch besser braten.
    3. In einer beschichteten Pfanne das Erdnussöl erhitzen. Die Garnelenklößchen 2 - 3 Minuten von jeder Seite anbraten, bis sie gleichmäßig gebräunt und vollständig durchgebraten sind. Heiß servieren!

    Tipp

    Die Garnelen müssen gehackt werden, nicht püriert, da die Klößchen sonst nicht die richtige Konsistenz haben. Am einfachsten geht das mit einem sehr scharfen Messer oder mit dem Blitzhacker der Küchenmaschine. Dabei allerdings aufpassen, dass die Garnelen nicht zu klein gehäckselt werden.

    Hinweis des Kochs

    Bitte den Zucker in diesem Rezept nicht weglassen. Die Garnelenklößchen werden dadurch nicht süß. Im Gegenteil, ihr Garnelengeschmack kommt dadurch besser zur Geltung.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen