Schnelle Pizzasauce ohne Kochen

    (526)

    Tomatenpüree, Olivenöl, Knoblauch und Gewürze verleihen dieser ungekochten Pizzasauce ein ausgezeichnetes Aroma. Die Konsistenz der Sauce hängt davon ab, wieviel Wasser man nimmt. Sie sollte recht dickflüssig sein.


    Von 502 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 175 g Tomatenpüree
    • 225 ml Wasser
    • 5 EL natives Olivenöl
    • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Bedarf
    • 1/2 EL Oregano
    • 1/2 EL getrocknetes Basilikum
    • 1/2 TL Rosmarin, leicht zerrieben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Fertig in:5Minuten 

    1. Tomatenpüree, Wasser und Olivenöl mischen. Gut verrühren. Knoblauch, Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum und Rosmarin zugeben. Gut verrühren und mehrere Stunden stehenlassen, damit die Gewürzaromen sich entfalten können. Kochen ist nicht notwendig. Dann einfach auf Pizzaboden streichen.

    Tipp:

    Stellen Sie eine größere Menge her und frieren Sie dann die Pizzasauce in kleinen Portionen ein. So haben Sie immer genug hausgemachte Sauce für 1 bis 2 Pizzen schnell zur Hand!

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (526)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Besprochen von:
    1

    Hat die Zutatenmenge verändert: Supersauce! Ich hab die doppelte Menge Knoblauch genommen – bei uns sind alle in der Familie Knoblauchfans und da ich kein Rosmarin zur Hand hatte, hab ich italienische Kräuter verwendet. Und weniger Wasser.  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Hat etwas anderes gemacht: Wir finden, die Sauce schmeckt viel besser wenn man sie schon am Abend vorher zubereitet und über Nacht im Kühlschrank gut durchziehen lässt.  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Hat die Zutatenmenge verändert: Eine sehr gute Sauce – ich hab schon einige ausprobiert und die schmeckt meinem Mann am besten. Ich hab nur die Hälfte Wasser verwendet, sonst ist die Sauce viel zu dünn und wässrig. Ich hab auch noch ½ TL Zucker dazugegeben. Bei uns gibts jetzt einmal die Woche Pizza.  -  02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen