Apfelkuchen im Glas

    emily

    Apfelkuchen im Glas

    Apfelkuchen im Glas

    (1)
    50Minuten


    Von 11 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich dachte immer Kuchen aus dem Glas ist eher so ein Gag, stimmt nicht, schmeckt super! Ich habe mir deswegen extra einen Satz Sturzgläser gekauft.

    emily Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 6 Kuchen im Glas

    • 125 g weiche Butter
    • 125 g Zucker
    • 3 Eier
    • 200 g Mehl
    • 2 gestrichene TL Backpulver
    • 2 bis 3 EL Milch
    • 5 säuerliche Äpfel
    • einige Walnüsse, gehackt
    • brauner Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen. Gläser gut einfetten.
    2. Butter und Zucker schaumig rühren. Nach und nach Eier unterrühren. Mehl und Backpulver vermischen und ebenfalls unterrühren. Milch dazu und Teig glatt rühren.
    3. Die Äpfel schälen und vierteln, Kerngehäuse entfernen und Äpfel fein würfeln. Unter den Teig mischen. Walnüsse und etwas braunen Zucker darauf streuen.
    4. Teig auf die Gläser verteilen und im vorgeheizten Ofen 30 bis 35 Minuten backen, bis ein Zahnstocher sauber wieder rauskommt.
    5. Deckel mit Gummiringen auf die Gläser legen und sofort nach dem Backen zuklipsen. Auf Kuchendraht abkühlen lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Caroline
    Besprochen von:
    0

    Das Zumachen mit dem Gummiring habe ich mir gespart, dadurch blieb der Kuchen schön knusprig obenauf. Ist einfach eine schöne Art, Apfelkuchen in Portionen zu backen.  -  05 Okt 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen