Eintopf mit roten Linsen

    (4)

    Rote Linsen sind schneller gekocht als andere Linsen und Bohnen. Für manche Leute sind sie auch leichter verträglich als Bohnen.

    Radegund

    Steiermark, Österreich
    Von 13 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2 EL Rapsöl
    • 2 Stangen Lauch, in 3 mm dicke Ringe geschnitten
    • 2 Stangen Staudensellerie, in 3 mm dicke Ringe geschnitten
    • 1 mittelgroße Zucchini, in kleine Würfel geschnitten
    • 2 kleine Fenchelknollen, in 3 cm große Würfel geschnitten
    • 1,5 l Gemüsesuppe (Brühe)
    • 2 Knoblauchzehen, ausgepresst
    • 240 g getrocknete rote Linsen
    • 4 EL Tomatenmark
    • 8 EL Weißwein
    • 1 Prise Salz
    • Pfeffer
    • 8 Zweige Petersilie, feingehackt
    • 80 g Parmesan

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. In einem Topf Rapsöl erhitzen und darin das Gemüse andünsten, Gemüsesuppe dazugießen und 10 Minuten köcheln lassen.
    2. Knoblauch und rote Linsen dazugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen.
    3. Mit Tomatenmark, Weißwein, Salz und Pfeffer würzen und noch einmal 5 Minuten langsam köcheln lassen.
    4. Mit Petersilie bestreuen und servieren. Mit Parmesan reichen.

    Ersatzweise:

    Statt Rapsöl kann man auch Sonnenblumenöl verwenden.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (4)

    Besprechungen auf Deutsch: (4)

    Annika
    Besprochen von:
    5

    Ich hatte jetzt schon ewig eine Dose mit roten Linsen rumstehen, die eine Mitbewohnerin stehen lassen hat und hab sie jetzt heute spontan verkocht - war der totale Hit!  -  01 Nov 2014

    Besprochen von:
    5

    Sieht nicht appetitlich aus, ist aber sehr lecker und kalorienarm. Aufgrund des vielen Gemüses wurde die Gemüsebrühe durch Wasser ersetzt.  -  03 Sep 2013

    Brigitte
    Besprochen von:
    5

    Gehaltvoll und total lecker. Ein super gesundes Mittagessen.  -  09 Apr 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen