Grüne Bohnen mit Knoblauch

    Grüne Bohnen mit Knoblauch

    6mal gespeichert
    25Minuten


    Von 1205 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Mit einer gehörigen Portion Knoblauch und Parmesan wird aus schlichten grünen Bohnen eine raffinierte Beilage.

    Zutaten
    Portionen: 5 

    • 30 g Butter
    • 3 EL Olivenöl
    • 1 mittelgroße Knoblauchknolle, geschält und in Scheiben geschnitten
    • 800 g grüne Bohnen, geputzt und halbiert
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • frisch geriebener Parmesan zum Bestreuen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. In einer großen Pfanne Butter und Olivenöl erhitzen. Knoblauch andüsten, bis er leicht gebräunt ist, dabei oft umrühren.
    2. Bohnen untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 10-15 Minuten kochen, bis die Bohnen weich, aber noch bissfest sind. Von der Kochstelle nehmen und mit Parmesan bestreuen.

    Grüne Bohnen im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie grüne Bohnen selbst anbauen.

    Knoblauch schälen und hacken

    Wie man Knoblauch am besten schält und hackt, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Knoblauch pflanzen

    Wie man Knoblauch pflanzt und wichtige Tipps für den Anbau und die Pflege von Knoblauch im eigenen Garten finden Sie hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    Besprochen von:
    3

    Einfach zubereitet und köstlich. Ich habe frische grüne Bohnen genommen und gedämpft bevor ich den angebratenen Knoblauch dazugetan habe - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    1

    Das hier war GUT! Ich hatte zuviele Bohnen aus dem Garten und hatte es satt, sie nur so zu kochen. Das hier war wirklich gut. Ich habe also frische Bohnen genommen, 2 ZEHEN Knoblauch (keine Knollen) und es war echt klasse. Ich mache das BALD wieder. Nette Abwechslung. Danke - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Dieses Gemüse war köstlich!! Ich hatte solche Lust auf grüne Bohnen und das passte perfekt. Ich habe frische grüne Bohnen genommen und sie 4 Min in Salzwasser gekocht, so dass sie noch knackig waren und dann in Eiswasser abgeschreckt, bevor ich sie sautiert habe. Ich habe allerdings weniger Butter genommen als angegeben, aber sie waren trotzdem lecker!! Mit Parmesan bestreut! Ganz klar ein Rezept zum aufbewahren! - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen