Tiroler Kiachl

    Tiroler Kiachl

    (0)
    4mal gespeichert
    2Stunden30Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Tiroler Kiachl sind eine beliebte Mehlspeise, die süß mit Staubzucker oder Preiselbeeren, aber manchmal auch pikant mit Sauerkraut genossen werden.

    hirtamadl Wien, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1/2 Würfel Germ (Hefe)
    • 50 g Zucker
    • 250 ml Milch, lauwarm
    • 500 g Mehl
    • 1 TL Salz
    • 4 Eidotter
    • 50 g Butter, zerlassen
    • 500 ml Frittieröl
    • Staubzucker oder Zucker (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Gehen lassen  ›  Fertig in:2Stunden30Minuten 

    1. Germ und Zucker in der lauwarmen Milch auflösen. Das Mehl mit Salz, Eidotter, Hefemilch und zerlassener Butter mit dem Knethaken zu einem Teig verkneten, bis sich der Teig von der Schüssel löst.
    2. Den Teig 1 Stunde an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen.
    3. Aus dem Teig 6 cm große Kugeln formen, diese flach drücken und noch einmal etwa 45 Minuten an einem warmen Ort aufgehen lassen, bis sie ungefähr doppelt so groß sind.
    4. In einem hohen Topf das Frittieröl erhitzen.
    5. Jede Teigkugel etwas auseinanderziehen und in der Mitte flach drücken, so daß der Außenrand dicker ist als der Innenrand. Im heißen Fett herausbacken, bis die Kiachl auf beiden Seiten goldbraun gebraten sind.
    6. Wenn gewünscht mit Staubzucker oder Zucker bestreuen.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Krapfen selber machen

    Tipps und Tricks, wie man Krapfen backt, finden Sie hier.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen