Gemüsepfanne mit Tofu und Knoblauch

    (117)
    20 Min.

    Ein Blitzessen, das ich oft unter der Woche mit Reis mache. Vorsicht beim Salzen, da die Austernsauce bereits recht salzig ist.


    Von 119 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 EL Olivenöl
    • 400 g fester Tofu, abgetropft und gewürfelt
    • 6 Knoblauchzehen, gehackt, evtl. mehr
    • 1 EL Austernsauce
    • 1 (500 g)-Packung gefrorenes gemischtes Gemüse
    • 5 EL Gemüsebrühe

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Olivenöl im Wok oder in einer großen Pfanne erhitzen. Tofu, Knoblauch und die Hälfte der Austernsauce dazugeben und 5 Minuten dünsten, bis der Knoblauch soeben leicht gebräunt ist. Inhalt aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
    2. Gefrorenes Gemüse in die Pfanne geben und das Gemüse nach Packungsanweisung kochen, statt Wasser jedoch Gemüsebrühe nehmen. Mit der restlichen Austernsauce würzen. Sobald das Gemüse gar ist, die Tofumischung zurück in die Pfanne geben und alles gründlich erhitzen. Allein oder mit Reis servieren.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (117)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    wiebke
    Besprochen von:
    0

    Lecker - ich hab frisches Gemüse verwendet und TK Erbsen.  -  28 Jan 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen