Curry mit Kürbis und Kichererbsen

    gartenfee

    Curry mit Kürbis und Kichererbsen

    Curry mit Kürbis und Kichererbsen

    (3)
    1Stunde


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Curry lässt sich gut für den nächsten Tag vorbereiten und schmeckt hervorragend mit gedünstetem Vollreis.

    MisterHealthy Wien, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Rapsöl
    • 1 Zwiebel, feingehackt
    • 60 g Cashewnüsse
    • 2 EL rote Currypaste aus dem Glas
    • 1 roter Chili, sehr fein gehackt
    • 1 EL Kurkuma
    • 500 g Kürbis, in 3 cm Würfel geschnitten
    • 600 ml Wasser
    • 250 g Kichererbsen aus der Dose, abgetropft
    • 30 g Ingwer, sehr fein gehackt
    • 250 ml Kokosmilch
    • 1 Bund frische Korianderblätter, feingehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. In einer Pfanne Rapsöl erhitzen und darin Zwiebel anbraten. Cashewnüsse zugeben und goldbraun braten. Currypaste, Chili und Kurkuma einrühren.
    2. Kürbiswürfel dazugeben, mit Wasser aufgießen und 20 Minuten köcheln lassen. Kichererbsen und Ingwer untermischen. Noch einmal kurz köcheln lassen. Dann Kokosmilch zugießen und köcheln lassen, bis das Curry eine dickliche Konsistenz hat, aber die Kürbisstücke noch nicht zerfallen. Zuletzt Korianderblätter untermischen.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Kichererbsen kochen

    Wie man getrocknete Kichererbsen kocht, steht hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    gartenfee
    Besprochen von:
    2

    Supergut, habe nur weniger Currypaste und Ingwer genommen, weil mein lieber Mann kein scharfes Essen mag.  -  12 Apr 2013

    gfDiva
    Besprochen von:
    0

    Auf jeden Fall weniger Chilipaste, sonst sehr gut.  -  08 Okt 2016

    veggiefit
    Besprochen von:
    0

    Total leckeres Gericht! Ich hab auch die Currypastemenge reduziert damit alle mitessen können.  -  10 Jan 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen