Brioche Auflauf mit Trockenfrüchten

    Dies ist ein Rezept, mit dem man aus Brioche oder Resten von Milchbrot oder Milchbrötchen einen feinen Nachtisch machen kann, besonders im Winter, wenn es weniger gutes frisches Obst gibt.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • Trockenfrüchte, je etwa 80 g: Rosinen, entsteinte Trockenpflaumen, weiche getrocknete Feigen und Aprikosen
    • 1 kleines Glas Rum
    • 500 ml Milch
    • 100 g Zucker
    • 1/2 Vanilleschote
    • 500 g Brioche
    • 2 Eier
    • 2 EL Aprikosenkonfitüre

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Ziehen lassen  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. Die Trockenfrüchte je nach Größe grob zerschneiden und in eine Schüssel geben. Mit dem Rum übergießen und 1 Stunde ziehen lassen, dabei immer mal umrühren.
    2. Milch mit Zucker mischen und vom Herd nehmen. Vanilleschote dazugeben und 5 bis 6 Minuten ziehen lassen.
    3. Die Brioche in einer großen Schüssel zerbröckeln. Die Vanilleschote aus der Milch entfernen und die Milch auf die Brioche gießen. Gut mischen und 5 Minuten quellen lassen.
    4. Die verquirlten Eier dazugeben. Trockenfrüchte abtropfen lassen (es bleibt im Prinzip kein Rum übrig, sie haben alles aufgesaugt) und dazugeben. Alles gut mischen. Die Aprikosenkonfitüre untermischen und alles in eine gebutterte Kuchenform füllen.
    5. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 40 Minuten backen, bis der Auflauf obenauf schön goldbraun ist. Man kann den Auflauf auch im Wasserbad machen, er geht nicht auf.

    Variante:

    Man kann das Rezept auch variieren, indem man eingemachtes Obst oder andere Trockenfrüchte bzw. eine andere Konfitüre nimmt. Die Menge der Früchte sollte im ausgewogenen Rezept zu den restlichen Zutaten stehen, sonst ist der Nachtisch einfach zu reichhaltig.

    Ohne Alkohol:

    Statt in Rum kann man die Früchte auch in einem sehr heißen Tee ziehen lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 10 Rezeptsammlungen ansehen