Irish Brown Bread mit Rosinen

    Irish Brown Bread mit Rosinen

    (0)
    2mal gespeichert
    50Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein leckeres süßes Vollkornbrot ohne Hefe, das total einfach zu backen ist. Schmeckt auch am nächsten Tag noch gut, wenn man es toastet.

    Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 brot

    • 300 g Mehl Type 405
    • 200 g Weizenvollkornmehl
    • 2 TL Backpulver
    • 1 gehäufter TL Salz
    • 3 EL Zucker
    • 1 gehäufter TL Zitronenzucker (siehe Fußnote)
    • 3/4 TL Natron
    • 350 ml Buttermilch
    • 1-2 Handvoll Rosinen (oder Sultaninen oder Korinthen)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Backofen auf 200 Grad einschalten. Backblech mit Backpapier belegen.
    2. Trockene Zutaten bis auf Rosinen gut vermischen, Buttermilch zufügen und mit den elektrischen Knethaken durcharbeiten.
    3. Auf bemehlter Arbeitsfläche glatt kneten, am Schluss Rosinen einarbeiten. Zu einer Kugel formen und zu 20 cm großem Kreis flachdrücken. Auf Backblech legen, ein tiefes Kreuz (3/4 der Teighöhe) einschneiden, Oberfläche mit Wasser bepinseln und dick mit Mehl stäuben.
    4. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten backen. Ofen ausschalten und nochmal 5 Minuten nachbacken.

    Zitronenzucker

    Das Rezept für Zitronenzucker gibt es hier

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen