Pikante Linsensuppe mit gekochtem Schinken

    Allrecipes

    Pikante Linsensuppe mit gekochtem Schinken

    Rezeptbild: Pikante Linsensuppe mit gekochtem Schinken
    6

    Pikante Linsensuppe mit gekochtem Schinken

    (121)
    10Stunden50Minuten


    Von 121 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine Linsensuppe aus dem Crockpot mit gekochtem Schinken, lecker gewürzt mit Kümmel und Muskat. Am nächsten Tag schmeckt die Suppe fast noch besser. Man kann sie auch gut einfrieren.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 400 g getrocknete braune Linsen, gewaschen und abgetropft
    • 750 ml Hühnerbrühe
    • 1 Lorbeerblatt
    • 3 mittelgroße Karotten, gehackt
    • 2 Stangen Staudensellerie, gehackt
    • 1 Zwiebel, gehackt
    • 150 g gekochter Schinken, gewürfelt
    • 1 TL Worcestershiresauce
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • 1/4 TL frisch geriebene Muskatnuss
    • 1/4 TL Kümmel
    • 1/2 TL Selleriesalz
    • 3-4 EL gehackte frische Petersilie
    • 1/2 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 8Stunden  ›  Ruhezeit: 2Stunden40Minuten  ›  Fertig in:10Stunden50Minuten 

    1. Linsen, Hühnerbrühe, Lorbeerblatt, Karotten, Sellerie, Zwiebel und Schinken in den Crockpot (Slow Cooker) füllen. Worcestershiresauce, Knoblauch, Muskat, Kümmel, Selleriesalz, Salz, Petersilie und Pfeffer untermischen.
    2. Bei geschlossenem Deckel 8-10 Stunden kochen. Lorbeerblatt vor dem Servieren entfernen.

    Tipp:

    Die Suppe lässt sich auch im Schnellkochtopf zubereiten. Dort dauert es, wenn der notwendige Druck erreicht ist, nur 10-12 Minuten. Einfach den Herstelleranweisungen für Linsen folgen.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Rezepte für den Slow Cooker anpassen

    Wie man Rezepte für den Slow Cooker anpasst, können Sie hier nachlesen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (121)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Besprochen von:
    0

    Hat die Zutatenmenge verändert: Ich bin jetzt nicht so ein Linsenfan, aber meiner Familie hat es sehr gut geschmeckt - und ein gutes Rezept, wenn man Schinken übrig hat. Ich hab fast doppelt so viel Flüssigkeit dazugeschüttet sonst wäre die Suppe viel zu dick gewesen.  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Hat andere Zutaten verwendet: Uns hat die Suppe sehr gut geschmeckt, aber das Rezept ist sehr viel. Wenn sie nur 2 Leute sind, auf jeden Fall das Rezept halbieren und es ist immer noch mehr als genug. Ich hab noch etwa 200 ml Weißwein und ein paar rote Kartoffeln in den Topf gegeben und mitköcheln lassen und das war lecker!  -  02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen