Rosmarinkartoffeln

    Rosmarinkartoffeln

    (0)
    40Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Frischer Rosmarin macht aus jungen Kartoffeln einen einfachen aber besonderen Leckerbissen im Frühsommer. Am besten eignen sich Kartoffeln, die nicht mehr als 3 cm Durchmesser haben, die braucht man nicht schneiden und obendrein sehen die total süß aus!

    susi310 Salzburg, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Olivenöl
    • 500 g junge möglichst kleine Kartoffeln mit der Schale
    • 2 Zweige frischer Rosmarin, abgerebelt
    • 1 Prise Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Backblech mit Öl bestreichen.
    2. Kartoffeln mit der Schale waschen. Kartoffeln mit mehr als 3 cm Durchmesser halbieren (noch größere Kartoffeln werden geviertelt).
    3. Kartoffeln auf dem Backblech verteilen, mit Rosmarin bestreuen und etwa 30 Minuten braten. Dabei öfter das Backblech leicht schütteln, damit die Kartoffeln rundum gut goldbraun geröstet werden. Salzen und sofort heiß servieren.

    Dazu passt:

    Diese Kartoffeln eignen sich gut für eine schnelle Mahlzeit mit frischen Salaten oder auch zum Grillabend zu Spießchen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen