Barbecue-Hähnchen mit Honig und Limette

    Barbecue-Hähnchen mit Honig und Limette

    9mal gespeichert
    30Minuten


    Von 1314 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: In diesem köstlichen, aber einfachen Rezept dominieren die wunderbaren Aromen aus Honig, Sojasoße, Knoblauch und Limettensaft der Grillmarinade. Wenn Sie genug Zeit haben, versuchen Sie das Marinieren über Nacht. Zu einem grünen Salat servieren.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3 EL Sojasoße
    • 1 EL Honig
    • 1 EL Pflanzenöl
    • 1 TL Limettensaft
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • 4 Hähnchenbrustfilets ohne Haut und Knochen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. In einer flachen Schüssel den Honig, Sojasoße, Öl, Limettensaft und Knoblauch mischen. Die Hähnchenbrust in die Mischung legen und darin wenden. Abdecken und im Kühlschrank mindestens 30 Minuten marinieren.
    2. Gas- oder Holzkohlegrill für starke Hitze vorbereiten.
    3. Ein Grillrost leicht einfetten. Marinade weggießen und das Hähnchen 6-8 Minuten auf jeder Seite grillen, bis klarer Bratensaft austritt.

    Gesund grillen

    In der Allrecipes Kochschule können Sie nachlesen, wie man gesund grillt

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    sophie
    Besprochen von:
    3

    Hat die Zutatenmenge verändert: Sehr gut!!! Aber ich habs ein bisschen verändert - ich hab die Marinadezutaten verdoppelt bis auf die Sojasoße, also 3 EL Sojasauce, 3 EL Honig, 2 EL Öl, Saft von 2 Limonen (total ausgepresst) und 2-3 Knoblauchzehen (je nach Größe, ich mag gern Knoblauch). Wichtig ist, mehr Honig und Limonensaft und etwas weniger Sojasauce. Hab das Huhn über Nacht mariniert und dabei einmal umgedreht. Und dann am nächsten Tag auf den Grill. War wirklich köstlich! Dazu gabs Ofenkartoffeln und Spargel. - 04 Aug 2009

    MichaR
    Besprochen von:
    2

    Hat die Zutatenmenge verändert: Das Huhn war wunderbar saftig und lecker! Ich hab die Marinadezutaten (bis auf die Sojasauce) dreifach genommen und den Saft von einer ganzen Zitrone für 6 Hähnchenbrüste. - 30 Jul 2009

    iris
    Besprochen von:
    0

    Schmeckt gut! - 31 Jan 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen