Crab Cakes (Krebsküchlein)

    (112)

    Crab Cakes sind amerikanische Klassiker. Die Frikadellen aus Krebsfleisch sind schnell zubereitet und schmecken unheimlich lecker. Genau das Richtige, wenn man abends wenig Zeit zum Kochen hat.


    Von 112 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 450 g frisches Krebsfleisch, ersatzweise aus der Dose
    • 1 Ei
    • 2 EL Mayonnaise
    • 1/2 TL Senfpulver
    • 1 Schuss Worcestershiresauce
    • Salz
    • Pfeffer
    • 100 g Salzkräcker, zerkrümelt (alternativ Semmelbrösel)
    • 500 ml Öl zum ausbraten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. In einer mittelgroßen Rührschüssel das Krebsfleisch, das Ei, die Mayonnaise, das Senfpulver, die Worcestershiresauce, Salz und Pfeffer vermischen.
    2. In einer großen Pfanne 1/2 cm Öl sehr hoch erhitzen. Gehäufte Löffel der Krebsmischung in den Kräckern wälzen und die Kugeln anschließend in das heiße Öl geben. Mit einem Pfannenwender leicht flach drücken, so dass die Frikadellen etwa 1,5 cm dick sind. Die Krebsfrikadellen von beiden Seiten braun anbraten.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (112)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen