Blumen-Kekse mit Lavendel

    (2)
    1 Std. 20 Min.

    An diese Blumenkekse kommen Lavendelblüten und sie werden mit Mandeln und Moosbeeren verziert. Toll zum Muttertag oder auch nur zum Kaffee.

    Norah_Hannel

    Pennsylvania, Vereinigte Staaten von Amerika
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 40 Kekse

    • 150 g Zucker
    • 2 1/4 EL abgeriebene Zitronenschale von einer Bio-Zitrone
    • 2 TL verzehrbare Lavendelblüten
    • 220 g Mehl
    • 1/4 TL Backpulver
    • eine gute Prise Salz
    • 60 g Butter, Zimmertemperatur
    • 2 EL Zitronensaft
    • 1 Eigelb
    • 1 1/2 TL Vanilleextrakt
    • Zum Verzieren
    • gehobelte Mandeln
    • getrocknete Moosbeeren oder Cranberries

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 40Minuten Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Zucker und Zitronenschale mit den Fingern in einer Schüssel vermischen. Lavendelblüten dazugeben und vermischen.
    2. Mehl, Backpulver, und Salz untermischen. Butter kleinschneiden und über der Mischung verteilen. Dann untermengen. Eine Mulde in die Mitte drücken.
    3. Zitronensaft, Eigelb und Vanilleextrakt in einer kleinen Schüssel verrühren und in die Mulde geben. Alles richtig gut durchkneten.
    4. Auf einem Brett den Teig zu einer Rolle formen (Durchmesser ca. 6 cm), in Backpapier einwickeln (die Seiten zusammendrehen) und 40 Minuten in den Kühlschrank legen.
    5. Den Ofen auf 190° vorheizen.
    6. Teigrolle aus dem Kühlschrank nehmen und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Mandelscheiben und Moosbeeren als Blümchen verzieren.
    7. Kekse auf ein ungefettetes Backblech legen (da der Teig schon genügend Butter enthält, muss man das Blech nicht mehr einfetten oder mit Backpapier belegen).
    8. Im vorgeheizten Ofen ca. 6 - 7 Minuten backen, bis die Kekse am Rand gold-braun sind. Dann auf einen Teller zum Auskühlen legen (keine Sorgen wenn sie noch weich sind; sie werden beim Abkühlen härter).

    Andere Ideen:

    Als Variante kann man auch Mandelsplitter und Moosbeeren in den Teig mischen.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Cranberries:

    In der Allrecipes Kochschule steht das wichtigste über Cranberries.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    anton
    Besprochen von:
    0

    Habe ein paar Sachen anders gemacht, Resultat war grossartig! Mangels frischer Zitrone habe ich ein Päckchen Citro-Back und Orangensaft genommen und die Lavendelblüten habe ich mit dem Zucker in der Küchenmaschine fein zerstaubt, sonst waren sie mir zu grob. Und die Deko habe ich mir geschenkt, sahen aber trotzdem schön aus  -  08 Jul 2012

    Elke_Hannel
    Besprochen von:
    0

    Koestlich! Hervorragend zu schwarzem Tee und Milch oder einem Glas kalter Milch!  -  30 Jun 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen