Rindsuppe (Rinderbrühe) Grundrezept

    Mit diesem Grundrezept kann man Rindsuppe als Basis für viele andere Gerichte zubereiten. Man sie gleich verwenden oder im Kühlschrank oder Gefrierfach aufbewahren.

    Radegund

    Steiermark, Österreich
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 Liter

    • 750 g Rindfleisch (Schulter oder Brust)
    • 500 g Rinderknochen
    • 100 g Zwiebel, geviertelt
    • 3 Karotten, in große Stücke geschnitten
    • 1 Sellerieknolle, in große Stücke geschnitten
    • 1 Stange Lauch, in große Stücke geschnitten
    • 1 Petersilienwurzel, in große Stücke geschnitten
    • 1 Bund Petersilie, in große Stücke geschnitten
    • 2 l Wasser
    • 10 Pfefferkörner
    • 1 Zweig Liebstöckel
    • 1 Prise Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde40Minuten  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. Rindfleisch und Rinderknochen sehr gut in warmem Wasser waschen.
    2. Alle Zutaten in einen großen Suppentopf geben und mit etwa 2 l kaltem Wasser auffüllen, sodass alles gut bedeckt ist.
    3. 90 Minuten kochen lassen. Dabei immer wieder den entstehenden Schaum abschöpfen. Eventuell Wasser nachgießen.
    4. Dann die Suppe durch ein großes Sieb in einen zweiten Topf abgießen. Gemüse und Fleisch wegwerfen. Suppe noch einmal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    5. Sofort verwenden oder abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren oder einfrierern.

    Petersilie säen und pflanzen

    Wie Sie Petersilie säen und pflanzen, steht hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen