Rindsuppe mit Käsefrittaten

    Diese Käsefritatten sind eine willkommene Abwechslung zu den traditionellen Frittaten für die Suppe.

    Radegund

    Steiermark, Österreich
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1,5 l Rindsuppe (Rinderbrühe)
    • 100 g glattes Mehl (siehe Fußnote)
    • 250 ml Milch
    • 2 Eier
    • 20 g Parmesan
    • Prise Salz
    • 4 EL Kokosfett
    • 2 EL Schnittlauch, feingeschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Rindsuppe erhitzen.
    2. Mehl, Milch, Eier, Parmesan und Salz zu einem dickflüssigen Teig verrühren.
    3. Kokosfett in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Teig portionsweise eingießen und durch Schwenken der Pfanne dünn verteilen. Beidseitig goldgelb backen. Diesen Vorgang mit dem Rest des Teiges wiederholen.
    4. Auskühlen lassen, wie einen Strudel zusammenrollen und in dünne Streifen schneiden. Dann die Frittaten in Suppenteller portionieren, mit der Suppe auffüllen und mit Schnittlauch bestreuen.

    Ersatzweise:

    Man kann natürlich auch Hühnersuppe oder Gemüsesuppe verwenden.

    Mehltypen

    Eine Übersicht über die verschiedenen Mehltypen findet sich in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen