Johannisbeerkuchen Baiser

    Johannisbeerkuchen Baiser

    (10)
    33mal gespeichert
    1Stunde15Minuten


    Von 354 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein recht schnell gebackener Johannisbeerkuchen, der super lecker schmeckt. Ich roll den Teig oft gar nicht aus, sondern drück ihn nur flach und leg die Form damit aus.

    Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen

    • Für den Mürbeteig
    • 150 g Mehl
    • 75 g Zucker
    • 125 g Butter und etwas Butter für die Form
    • 1 Eigelb
    • Für den Belag
    • ca. 500 g Johannisbeeren
    • 4 Eiweiß
    • 200 g Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Eine Springform mit Butter einfetten und Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen.
    2. Alle Teigzutaten zu einem Mürbeteig verkneten und den Boden der Springform damit auslegen.
    3. Mehrmals mit der Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten vorbacken, bis er goldgelb ist.
    4. In der Zwischenzeit Johannisbeeren waschen, von den Rispen lösen und abtrocknen lassen. Wenn der Boden fertig ist, aus dem Ofen nehmen und Ofen auf 150°C runterschalten (wenn man kurz die Ofentür aufmacht, kühlt der Ofen schneller ab).
    5. Einen Teil der Johannisbeeren gleichmäßig auf dem Boden verteilen.
    6. Eiweiß zu Eischnee schlagen. Wenn der Eischnee anfängt, fest zu werden, langsam den Zucker einrieseln lassen. Etwas von dem Eischnee zur Seite stellen, die restlichen Johannisbeeren unter den Eischnee heben und auf den Johannisbeeren auf dem Boden verteilen. Den zurückbehaltenen Eischnee darauf streichen. Kuchen zurück in den Ofen schieben. Bei 150°C weitere 45 Minuten backen. Wenn der Kuchen zu dunkel wird, nach der Hälfte der Zeit mit Alufolie abdecken.
    7. Johannisbeerkuchen aus dem Ofen nehmen und mit einem Messer am Rand der Form entlangfahren und den Kuchen vom Rand lösen. Springformrand aber noch dran lassen und Kuchen ca. 30 Minuten abkühlen lassen.
    8. Springformrand vorsichtig lösen und Kuchen mit einem Kuchenheber auf eine Tortenplatte setzen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Mürbeteig zubereiten

    In der Allrecipes Kochschule gibt es Tipps und Tricks rund um die Zubereitung von Mürbeteig.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (10)

    Besprechungen auf Deutsch: (10)

    gela
    Besprochen von:
    34

    Der erste Johannisbeerkuchen dieses Jahr und gleich so ein Treffer :-) Danke fürs Rezept!  -  21 Jun 2014

    Schneeball
    Besprochen von:
    17

    Köstlicher Johannisbeerkuchen!  -  17 Jul 2013

    Besprochen von:
    13

    Prima. Ging schnell und einfach und hat sehr gut geschmeckt. Habe es das erste mal gemacht und es ist gut gelungen. Dankeschön liebe/lieber Ursel  -  03 Jul 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen