Brathendl mit Semmelfülle

    Statt Semmelknödel als Beilage zu machen, kommt in dieses Brathuhn eine Semmelfülle. Wir essen es gerne an besonderen Festtagen, wenn man in einer größeren Runde beisammen ist.

    Radegund

    Steiermark, Österreich
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • Für die Fülle
    • 2 Semmeln vom Vortag
    • 125 ml Milch
    • 2 EL Butter
    • 1 mittlere Zwiebel, feingehackt
    • 3 Knoblauchzehen, ausgepresst
    • 1 Bund Petersilie, feingehackt
    • 2 Eier
    • 1 Prise Salz
    • Pfeffer
    • Für das Hendl
    • 1 großes Brathendl (Brathuhn), etwa 1,5 kg)
    • 1 Prise Salz
    • Pfeffer
    • 4 EL Sonnenblumenöl
    • 4 EL Butter, zerlassen
    • 1 Msp. Salz
    • 2 EL zerlassene Butter zum Bestreichen der Haut

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde30Minuten  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. Semmeln in 2 cm Würfel schneiden und in Milch einweichen. In einer kleinen Pfanne Butter erhitzen und darin Zwiebel, Knoblauch und Petersilie andünsten. Semmeln ausdrücken und dazugeben. 2 Minuten mitdünsten, dann vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Eier, Salz und Pfeffer dazumischen und alles gut durchmengen.
    2. Die Bauchhöhle vom Hendl mit Salz und Pfeffer einstreichen. Die Fülle hineingeben. Dabei darauf achten, dass noch Platz ist, dass sich die Semmelfülle beim Backen noch ausdehnen kann. Die Öffnung mit Zahnstochern verschließen.
    3. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Sonnenblumenöl in eine große ofenfeste Form geben. Zerlassene Butter mit Salz vermengen und das Hendl damit einstreichen. Dann das Hendl mit der Brustseite nach unten in die Bratform geben und etwa 45 Minuten braten, bis der Rücken leicht gebräunt ist.
    4. Hendl umdrehen und 30 Minuten weiter braten. Dann die Haut mit zerlassener Butter einstreichen und weitere 15 Minuten braten.

    Dazu passt:

    Dazu reicht man verschiedene Salate und eventuell Petersilkartoffeln oder Reis.

    Richtige Zubereitung von Brathähnchen und Geflügel tranchieren:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie ausführliche Artikel mit Bildern, wie man Brathähnchen richtig zubereitet und Geflügel fachgerecht tranchiert.

    Petersilie säen und pflanzen

    Wie Sie Petersilie säen und pflanzen, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Serviertipp

    Eine umgedrehte Tasse in die Servierschüssel stellen, dann werden die Semmelknödel nicht glitschig, denn alle austretende Flüssigkeit sammelt sich unter der Tasse

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen