Schweinsbraten

    Jede Familie hat ihr eigenes traditionelles Rezept für Schweinsbraten. Nach diesem Rezept hat meine Mutter Schweinsbraten gemacht, wenn zu den Feiertagen alle zusammengekommen sind.

    westcoastgirl

    Washington, Vereinigte Staaten von Amerika
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 5 EL Schweineschmalz oder Öl
    • 2 kg Schweinskaree mit den Knochen
    • Salz
    • 4 Knoblauchzehen, ausgepreßt
    • 1 EL Kümmel
    • Mehl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde30Minuten  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. Backofen auf 220 °C vorheizen.
    2. Schmalz oder Öl in einer großen Bratenpfanne erhitzen und die Knochen hineingeben. Schweinskarree rundum mit Salz, Knoblauch und Kümmel kräftig einreiben. Dann mit der Schwarten- oder Fettseite nach unten auf die Knochen legen und ins Backrohr schieben. Bei 220 °C 15 bis 20 Minuten braten.
    3. Braten wenden und noch einmal 15 Minuten bei 220 °C braten, bis die Oberseite knusprig braun wird.
    4. Dann Temperatur auf 180 °C reduzieren und weitere 60 Minuten braten. In dieser Zeit etwa alle 10 bis 15 Minuten mit dem entstandenen Bratensaft aus der Pfanne übergießen.
    5. Braten aus der Pfanne heben und warmstellen.
    6. Knochen rösten bis das Wasser verdunstet ist. Etwas Mehl einstreuen, rösten, mit Wasser aufgießen und solange kochen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
    7. Braten in Scheiben schneiden und mit dem entstandenen Saft servieren.

    Tipp:

    Falls in der Pfanne zu wenig Bratensaft zum Begießen bleibt, kann man mehr Wasser dazuleeren. Dieses immer zuerst in die Pfanne leeren, um die geschmackvollen Bratstoffe aufzulösen. Den Braten dann mit diesem Saft begießen.

    Dazu passt:

    Dazu passt natürlich am besten Sauerkraut und Knödel. Aber man kann auch Krautsalat und Kartoffeln reichen.

    Wann ist der Braten gar?

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen