Schneller, saftiger Apfelkuchen

    Schneller, saftiger Apfelkuchen

    (0)
    1Stunde30Minuten


    Von 7 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieser Kuchen ist wirklich schnell gemacht, schmeckt ausgezeichnet und ist schön saftig. Ich mach ihn immer in einer Auflaufform, da der Teig sehr flüssig ist.

    Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • 5 feste Äpfel
    • Zitronensaft
    • 2 Eier
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 250 g Zucker
    • 100 g flüssige Butter
    • 100 g Mehl
    • 1/2 Päckchen Backpulver
    • ca. 100 ml Milch
    • 3 EL Zimtzucker zum bestreuen
    • Butterflocken

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und mit dem Gurkenhofel fein hobeln. Dabei immer wieder mit Zitronensaft beträufeln, damit die Äpfel nicht braun werden.
    2. Backofen auf 180°C vorheizen und eine Auflaufform gut einbuttern.
    3. Mit dem Schneebesen Eier, Vanillezucker, Zucker, flüssige Butter, Mehl, Backpulver und Milch nacheinander verrühren, aber nicht schaumig rühren. Zuletzt die Apfelscheiben unterheben.
    4. Masse in die Form füllen und gleichmäßig verteilen. Mit Zimtzucker bestreuen und mit Butterflockchen belegen.
    5. Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen