Gegrillter Mais mit Koriander-Limetten-Butter

    (14)
    1 Std. 35 Min.

    Einfache gegrillte Maiskolben, bei denen die Blätter mitgegrillt werden. Es ist allerdings wichtig, die Maiskolben vor dem Grillen gut zu wässern, da sonst die Blätter verbrennen.


    Von 11 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 200 g Butter
    • 10 g gehackter frischer Koriander
    • 1,5 EL frischer Limettensaft
    • 1 Prise Cayennepfeffer
    • 8 Maiskolben mit Blättern
    • 3 l kaltes Wasser, nach Bedarf auch mehr

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde35Minuten 

    1. Die Butter in einer Schüssel schaumig schlagen. Den Koriander, den Limettensaft und den Cayennepfeffer einrühren, bis alles gut vermischt ist. Zudecken und 1 Stunde kalt stellen.
    2. Die Maiskolbenblätter von den Spitzen der Maiskolben nach unten ziehen, am Stielende aber nicht abreißen. Die Fäden von den Maiskolben entfernen und die Blätter wieder über die Maiskolben schlagen. Die Maiskolben in einer großen Schüssel mit kaltem Wasser bedecken und 20 Minuten stehen lassen, bis die Blätter gut gewässert sind. Den Grill auf mittlere Hitze vorheizen und das Grillgitter leicht einölen.
    3. Die Maiskolben in ihren Blättern auf den heißen Grill legen und zugedeckt 20 - 25 Minuten grillen, bis die Blätter braun und die Maiskörner weich sind. Dabei oft wenden. Die Maisblätter entfernen und die Maiskolben mit der Koriander-Limetten-Butter servieren.

    Gesund grillen

    In der Allrecipes Kochschule können Sie nachlesen, wie man gesund grillt

    Frischer Mais

    Wie man Maiskolben zubereitet, steht in der Allrecipes Kochschule

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (14)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen