Kanadische Donuts

    Kanadische Donuts

    11mal gespeichert
    2Stunden5Minuten


    Von 34 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Am Rideau Canal in Ottawa in der kanadischen Provinz Ontario, der längsten Eislaufbahn der Welt, gibt es im Winter dieses süße Gebäck mit Zucker bestreut. Das Originalrezept konnte ich zwar nicht bekommen (ist ein Geheimrezept), aber ich habe es nachgemacht.

    Zutaten
    Ergibt: 36 Stück

    • 1 EL + 4 EL + 3 EL Zucker
    • 1 EL Trockenhefe
    • 120 ml + 550 ml warmes Wasser (45 Grad C)
    • 60 ml Pflanzenöl
    • 1 TL Salz
    • 500 g Weizenmehl
    • 480 g Vollkornmehl
    • Fett zum Ausbacken
    • 1 TL Zimt
    • 1 EL Zitronensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde30Minuten Gehen lassen  ›  Fertig in:2Stunden5Minuten 

    1. 1 EL Zucker mit der Hefe in 120 ml Wasser auflösen und beiseite stellen, bis es schäumt.
    2. In einer großen Schüssel 550 ml Wasser, Pflanzenöl, Salz und 4 EL Zucker mischen. Die Hefemischung dazugeben und nach und nach das Mehl untermischen. Teig in eine gefettete Schüssel geben und umdrehen, damit er gleichmäßig eingefettet ist. Mit einem feuchten Küchentuch abdecken und an einem warmen Platz 1,5 Stunden gehen lassen.
    3. Teig in eigroße Kugeln formen und dann in eine flache ovale Form bringen (gut 0,5 cm dick).
    4. Fett auf 175 C in einer Friteuse oder einem schweren Topf erhitzen und die Donuts darin nacheinander hellbraun ausbacken. Auf Küchenpapier entfetten und noch heiß mit den restlichen 3 EL Zucker und und Zimt bestreuen und mit Zitronensaft beträufeln.

    Karneval Party

    Ideen und Rezeptanregungen rund um Ihre Party zu Karneval oder Fasching finden Sie hier.

    Krapfen selber machen

    Tipps und Tricks, wie man Krapfen backt, finden Sie hier.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen