Meine berühmten Kässpatzen

    Meine berühmten Kässpatzen

    (1)
    5mal gespeichert
    40Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Die Kässpatzen muss ich immer für meine Verwandtschaft aus dem Norden kochen und bei uns sind sie auch sehr angesagt. Das Geheimnis guter Kässpatzen ist die Mischung des geriebenen Käses. Am besten ist ein sehr würziger Käse und ein milder, aber Kühlschrankreste tuns natürlich auch.

    Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Für die Kässpatzen
    • 4-5 EL Öl
    • 6 Zwiebeln, halbiert und in feine Scheiben geschnitten
    • 1 TL Puderzucker
    • Salz
    • 1 TL Chinagewürz
    • Für die Spätzle
    • 500 g Mehl
    • bis zu 3/8 l Wasser
    • 5 Eier
    • 2 TL Salz
    • 200 g geriebener Käse (1 würziger, z.B. Appenzeller, Old Amsterdam oder ein würziger Bergkäse und 1 milder Käse, z.B. Gouda oder Edamer, alles gut vermischt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelscheiben darin anrösten. Das dauert eine Weile und dabei immer gut umrühren und wenden, sonst werden sie nicht gleichmäßig braun.
    2. Wenn die Zwiebeln anfangen, braun zu werden, Puderzucker, Salz und Chinagewürz zugeben. Nun bräunen die Zwiebeln etwas schneller und bekommen einen tollen Geschmack. Die Zwiebeln sollen alle gleichmäßig goldbraun sein. Zwiebeln auf Küchenkrepp entfetten.
    3. Aus allen Spätzlezutaten einen zähen Teig rühren und dabei immer fest abschlagen, bis der Teig Blasen wirft.
    4. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und den Teig durch den Spätzlehobel ins Wasser hobeln. Wenn der ganze Teig im Wasser ist, einmal kurz aufkochen und dann die Spätzle durch ein Sieb abgießen.
    5. Spätzle sofort in eine gefettete Auflaufform schichten und zwar im Wechsel mit der Käsemischung. Mit Käse abschließen. Zum Schluss die gerösteten Zwiebeln darüber geben und fertig sind die Kässpatzen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Besprochen von:
    0

     -  15 Mai 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen