Knusprige Zucchinipuffer

    (17)

    Eine super Möglichkeit, Zucchini zu verwerten. Entweder als vegetarisches Hauptgericht servieren oder als Beilage zu Fleisch. Dazu gibt es einen Klacks saure Sahne oder Creme fraiche.


    Von 11 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Zucchini, gerieben
    • 1 Bund frischer Dill, gehackt
    • 6 Frühlingszwiebeln, gehackt
    • Salz
    • 1 Ei
    • 2 EL Mehl
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 2 EL Pflanzenöl zum Braten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Zucchini, Dill, Frühlingszwiebel und Salz in einer Schüssel vermischen. Ei dazugeben und gut verrühren, dann das Mehl untermengen. Zum Schluss mit Knoblauch vermischen.
    2. Öl in einer große Pfanne erhitzen und 1 EL der Mischung für jeden Zucchinipuffer ins heiße Fett geben. Ungefähr 3 Minuten braten, bis der Puffer angebräunt ist, wenden und auf der anderen Seite braten.

    Andere Ideen:

    Sie können die Zutaten für diese leckeren Zucchinipuffer nach ihrem Geschmack verändern. Nehmen Sie zum Beispiel andere Kräuter, z. B. Minze, Basilikum, Petersilie oder Schnittlauch oder eine Kräutermischung.

    Zucchini im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Zucchini selbst anbauen.

    Video anschauen

    Knusprige Zucchinipuffer
    Knusprige Zucchinipuffer
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (17)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Besprochen von:
    1

    Da kann man ruhig die Menge verdoppeln so schnell wie die weggefuttert sind  -  28 Jul 2012

    veroba
    Besprochen von:
    0

    Schönes Video und super lecker für Zucchiniverwertung  -  07 Aug 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen