Gurkensalat mit frischem Koriander

    Gurkensalat mit frischem Koriander

    Rezept speichern
    10Minuten


    Von 92 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Frischer Koriander ist aus der thailändischen Küche nicht wegzudenken. Diesen Salat kann man so scharf machen, wie man möchte. Für mein Gartenfest mache ich meist gleich die doppelte oder dreifache Menge.

    Zutaten
    Portionen: 3 

    • 2 Gurken
    • 2 EL frischer Limettensaft
    • 1 TL Chilipulver-Gewürzmischung (siehe Fußnote)
    • 1/4 TL Salz
    • 3-4 EL gehackter frischer Koriander

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Gurken schälen, längsweise vierteln und in feine, gleichmäßige Stücke schneiden. In eine große Schüssel geben und Zitronensaft, Chilipulver und Salz mischen. Koriander untermischen und bis zum Servieren kalt stellen.

    Paleo Diät

    Was die Paleo Diät ist und wie Sie sich nach der Paleo Diät ernähren können, lesen Sie hier.

    Gurken aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Gurken selbst anbauen.

    Chilipulver

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule alles über Chilipulver selbst machen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    Besprochen von:
    0

    Wenn man diesen Salat einen Tag ziehen lässt, ist er KLASSE! Habe die Reste heute zum Mittagessen mit in die Arbeit genommen und es schmeckte besser als gestern abend Also einen Tag vorher zubereiten! - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Dieser Salat ist sehr schnell und einfach zubereitet. Das ist ein Pluspunkt. Er schmeckte auch sehr viel besser am nächsten Tag. Er sollte wirklich 4-5 Tage ziehen, meine ich. Ich würde diesem Rezept 3 oder 4 Sterne geben. - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Erfrischend… aber der Salat könnte etwas mehr Pep vertragen. - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen