Schwäbische Schupfnudelpfanne

    Sauerkraut und Schupfnudeln - ein Gedicht! Mit diesem Rezepte (von meiner Mutter) habe ich mir den Ruf erworben, dass ich richtig kochen kann :-) Menge kann mal ohne weiteres halbieren.


    Hessen, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 TL gekörnte Rindsbouillon
    • 1 mittlere Dose Sauerkraut (550g)
    • 1 große Tasse heißes Wasser
    • 3 EL Butterschmalz
    • 1 Kasseler Kammrippchen
    • 200 g gewürfelter Speck
    • 1 Gemüsezwiebel
    • 1 TL Paprika, edelsüß
    • 2 Päckchen fertige Schupfnudeln (1 kg) aus der Kühltheke
    • 1/2 Bund Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Gekörnte Brühe und Sauerkraut zum Wasser geben und zugedeckt 10 Minuten kochen, dabei ab und zu umrühren.
    2. Butterschmalz in sehr großer Pfannne erhitzen; Kasseler würfeln und mit dem Speck zugeben, bei guter Hitze anbraten.
    3. Zwiebel abziehen, halbieren, in Scheiben hobeln und zugeben, Paprika untermischen und zugedeckt 2 Minuten schmoren. Schupfnudeln zufügen und braun anrösten.
    4. Petersilie entstielen und fein hacken; Sauerkraut unter die Schupfnudeln mischen und bei starker Hitze unter häufigem Wenden leicht anbräunen; mit Petersilie bestreut servieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen