Schwäbische Schupfnudelpfanne

    Sauerkraut und Schupfnudeln - ein Gedicht! Mit diesem Rezepte (von meiner Mutter) habe ich mir den Ruf erworben, dass ich richtig kochen kann :-) Menge kann mal ohne weiteres halbieren.


    Hessen, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 TL gekörnte Rindsbouillon
    • 1 mittlere Dose Sauerkraut (550g)
    • 1 große Tasse heißes Wasser
    • 3 EL Butterschmalz
    • 1 Kasseler Kammrippchen
    • 200 g gewürfelter Speck
    • 1 Gemüsezwiebel
    • 1 TL Paprika, edelsüß
    • 2 Päckchen fertige Schupfnudeln (1 kg) aus der Kühltheke
    • 1/2 Bund Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Gekörnte Brühe und Sauerkraut zum Wasser geben und zugedeckt 10 Minuten kochen, dabei ab und zu umrühren.
    2. Butterschmalz in sehr großer Pfannne erhitzen; Kasseler würfeln und mit dem Speck zugeben, bei guter Hitze anbraten.
    3. Zwiebel abziehen, halbieren, in Scheiben hobeln und zugeben, Paprika untermischen und zugedeckt 2 Minuten schmoren. Schupfnudeln zufügen und braun anrösten.
    4. Petersilie entstielen und fein hacken; Sauerkraut unter die Schupfnudeln mischen und bei starker Hitze unter häufigem Wenden leicht anbräunen; mit Petersilie bestreut servieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen