Verhackerts selbst gemacht

    Verhackerts selbst gemacht

    (0)
    30Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Verhackertes ist eine traditionelle steirische Spezialität, die auch heute als Brotaufstrich noch sehr beliebt ist. Früher wurde der Speck dafür den Winter über auf dem Dachboden zum Trocknen aufgehängt. Heute kann man es fertig beim Fleischhauer kaufen. Oder aus fertig geräuchertem Speck selber zubereiten.

    hirtamadl Wien, Österreich

    Zutaten
    Ergibt: 500 g

    • 500 g roh geräucherter Bauchspeck vom Schwein
    • 10 Knoblauchzehen, geschält
    • 1 bis 2 TL Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Den rohen geräucherten Speck in kleine Stücke schneiden. Die Speckwürfel abwechselnd mit dem Knoblauch durch den Fleischwolf lassen. Mit den Händen Salz und Pfeffer dazumischen.
    2. Diese Masse fest in Marmeladegläser füllen, so dass keine Luftblasen sind.
    3. Auf diese Weise zubereitetes Verhackerts hält sich bis zu 2 Monaten im Kühlschrank.

    Tipp:

    Zum Servieren auf Brot streichen, mit Zwiebelringen belegen und Paprikapulver bestreuen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen