Eierschwammerl-Sterz

    Wenn man frische Eierschwammerl (Pfifferlinge) im Wald findet oder am Bauernmarkt kauft, kann man diesen einfachen Schwammerlsterz zubereiten.

    westcoastgirl

    Washington, Vereinigte Staaten von Amerika
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 3 

    • 300 g Eierschwammerl (Pfifferlinge)
    • 100 g Maisgrieß
    • 50 g Butter
    • 250 ml Kochsud
    • 1 Prise Salz
    • Pfeffer
    • 1/2 Bund Petersilie, feingehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen.
    2. Eierschwammerl putzen und in gleich große Stücke schneiden. Im Salzwasser etwa 3 Minuten kochen. Abseihen und gut abtropfen lassen. Dabei den Kochsud auffangen und davon 250 ml beiseite stellen.
    3. In einer Pfanne Butter schmelzen. Darin kurz den Grieß anschwitzen und dann mit einem Teil des Kochsuds aufgießen. Gut verrühren, den restlichen Kochsud zugießen und unter ständigem Rühren einkochen, bis eine dickliche Masse entsteht.
    4. Diesen Sterz bei niedriger Hitze etwa 20 Minuten dünsten lassen. Dazwischen ein paar Mal mit einer Gabel auflockern.
    5. Zuletzt die Eierschwammerl unter den Sterz rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Petersilie bestreuen.

    Dazu passt:

    Dazu passt am besten ein einfacher grüner Salat.

    So putzt man Pfifferlinge

    Wie man frische Pfifferlinge putzt, können Sie in der Allrecipes Kochschule Pfifferlinge putzen nachlesen.

    Pfifferlinge putzen

    Wie man frische Pfifferlinge putzt, können Sie in der Allrecipes Kochschule Pfifferlinge putzen nachlesen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen