Fisolen mit Räuchertofu

    (1)
    30 Min.

    Ein gesundes und ausgiebiges Sommergericht. Da braucht man wirklich kein Fleisch! Wer will, kann Kartoffeln dazu essen.

    MisterHealthy

    Wien, Österreich
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Fisolen (grüne Bohnen)
    • 2 EL Distelöl
    • 1 große Zwiebel, feingehackt
    • 2-3 Knoblauchzehen, feingehackt
    • 4 Paradeiser (Tomaten), in 2 cm Würfel geschnitten
    • 2 EL Balsamessig
    • 150 g Räuchertofu, in 2 cm Würfel geschnitten
    • 1 Bund frisches Basilikum
    • 1 Prise Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Die Enden der Fisolen abschneiden, nach Bedarf die Fäden entfernen und Fisolen in etwa 3 cm lange Stücke schneiden.
    2. Im Wok Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, dann Bohnen anbraten.
    3. Paradeiser zugeben, mit Balsamessig aufgießen und zugedeckt 10 Minuten dünsten. Tofu dazugeben und weitere 5 Minuten mitdünsten. Zuletzt die frischen Basilikumblätter dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Grüne Bohnen im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie grüne Bohnen selbst anbauen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    westcoastgirl
    Besprochen von:
    0

    Hab dieses Rezept ausprobiert, weil ich vegetarische und nicht-vegetarische Gäste zum Abendessen hatte. Ich hab Petersilkartoffeln dazugemacht. Alle waren begeistert. So mach ich Fisolen von jetzt an sicher öfter!  -  24 Jul 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen