Polenta in Salbeibutter

    Polenta in Salbeibutter

    (0)
    2mal gespeichert
    23Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Polenta allein kann leicht etwas fad schmecken, aber mit Salbeibutter schmeckt sie ausgezeichnet. Die Polenta wird anschließend im Ofen überbacken.

    Gehma Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 TL gekörnte Gemüsebrühe
    • 750 ml kochendes Wasser
    • 2 Tassen Maisgrieß
    • 60 g Butter
    • 8 frische Salbeiblätter oder 1 TL getrocknete
    • 3 EL Parmesan

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 8Minuten  ›  Fertig in:23Minuten 

    1. In einem hohem Topf gekörnte Brühe zum kochenden Wasser geben und Maisgrieß unter Rühren in gleichmäßigem Strahl einrieseln lassen. Topf sofort zudecken (Spritzgefahr), auf die kleinste Stufe zurückschalten und Polenta 8 Minuten ausquellen lassen, ab und zu kräftig umrühren.
    2. In einem kleinen Pfännchen Butter zerlassen, Salbeiblätter bei schwächster Hitze darin ziehen lassen; Backofen 150 Grad einschalten, Servierschüssel und Gratinform hineinstellen.
    3. Mit einem Esslöffel Klöße von der Polenta abstechen und in der Salbeibutter wälzen, Klöße nebeneinander in die Gratinform legen, Salbeiblätter darauf verteilen, mit Parmesan dick bestreuen und sofort servieren oder bis zum Servieren in den Backofen stellen.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen