Zucchinichips

    (1)
    9 Stunden 15 Min.

    Wenn im Garten zu viele Zucchini auf einmal reif werden, mache ich gerne diese schnellen Zucchinichips im Dörrofen. So werden sie zu einer gesunden Alternative zu Kartoffelchips als Snack. Und man kann man sie leicht für später aufheben.

    westcoastgirl

    Washington, Vereinigte Staaten von Amerika
    Von 5 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 Gläser

    • 1 kg Zucchini, nicht mehr als 25 cm lang
    • 10 ml Sojasauce
    • 20 ml Wasser

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 8Stunden  ›  Ruhezeit: 1Stunde Marinieren  ›  Fertig in:9Stunden15Minuten 

    1. In einer großen flachen Schüssel oder Pfanne die Sojasauce mit dem Wasser vermengen.
    2. Zucchini in 5 mm dicke Scheiben schneiden und etwa 1 Stunde in der Sojasauce marinieren.
    3. Die Zucchinischeiben etwas abtropfen lassen und auf die Gitter des Dörrofens legen. Im Dörrofen bei 60°C etwa 8 Stunden trocken, bis die Chips vollkommen trocken sind und brüchig werden. In luftdichten Behältern aufbewahren.

    Zucchini im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Zucchini selbst anbauen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    wiebke
    Besprochen von:
    0

    Lecker! meine Kinder bevorzugen zwar leider weiterhin Kartoffelchips, aber ich knabber die sehr gern!  -  13 Aug 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen