Fantastisches Baguette

    Fantastisches Baguette

    19mal gespeichert
    2Stunden5Minuten


    Von 333 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Aus diesem Rezept bekommen Sie 2 Stangen hausgemachtes Baguette raus. Sollten Sie später Baguette übrig haben das nicht mehr ganz so frisch ist, machen Sie doch einfach Knoblauchbaguette daraus. Das Mischen des Teiges geht in die Arme! Unbedingt einen stabilen Rührlöffel benutzen!

    Zutaten
    Portionen: 30 

    • 2 Päckchen Trockenhefe
    • 100 ml warmes Wasser (45 °C)
    • 450 ml Wasser
    • 800 g Mehl (Type 405)
    • 1 EL Salz
    • 1 EL Zucker
    • 5 EL Pflanzenöl
    • 2 EL Polenta (Maisgries)
    • 1 Eiweiß, verquirlt
    • 1 EL Sesam

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde30Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:2Stunden5Minuten 

    1. Hefe in einer kleinen Schüssel im warmen Wasser auflösen. Ungefähr 10 Minuten stehen lassen bis die Flüssigkeit milchig aussieht.
    2. In einer großen Schüssel die aufgelöste Hefe, 450 ml Wasser, 1/3 des Mehls, Salz, Zucker und Pflanzenöl miteinander vermischen und kräftig durchrühren, damit sich alle Zutaten miteinander verbinden. Das restliche Mehl nach und nach zugeben und gut verrühren..
    3. Wenn alle Zutaten gut miteinander verbunden sind, den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 8 Minuten lang solange durchkneten, bis er weich und elastisch ist.
    4. Nun eine große Schüssel leicht einfetten, den Teig hineingeben und darin schwenken bis er komplett mit Öl überzogen ist. Mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort ungefähr 1 Stunde gehen lassen bis der Teig sich verdoppelt hat.
    5. Den Teig in zwei Teile halbieren. Jede Hälfte mit den Händen zuerst zu einem 20x30cm großen Rechteck, und dann zu zwei langen Stangen formen.
    6. Baguettes auf ein mit Polenta bestreutes Backblech legen und mit einem scharfen Messer jedes Baguette 3x diagonal einritzen. Dann mit dem verquirlten Eiweiß bestreichen und den Sesam darüber streuen.
    7. Bedeckt nochmals 30 Minuten lang gehen lassen.
    8. In der Zwischenzeit den Ofen auf 200 °C vorheizen (Gasstufe 6).
    9. Im vorgeheizten Ofen 35 Minuten backen, bis die Baguettes goldbraun sind.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (6)

    backfee
    Besprochen von:
    4

    So jetzt habe ich also endlich mal selbst Baguette gemacht. Ist schon arbeitsintensiv aber sehr lecker. - 01 Okt 2011

    Besprochen von:
    2

    Baguettes wurden sehr lecker! - 16 Feb 2016

    Besprochen von:
    1

    Köstlich, unwiderstehlich mit Butter oder für Dips! Ich habe diese Baguette nachgebacken und sie wurde wunderbar. Die 450 ml Wasser habe ich übrigens gleich im 1. Schritt dazugetan. Danke für das Rezept! - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen