Apfel Pflaumen Crumble

    Apfel Pflaumen Crumble

    (7)
    10mal gespeichert
    1Stunde5Minuten


    Von 16 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Es gab so schöne Sommeräpfel auf dem Markt, da konnte ich nicht wiederstehen, jetzt schon mal einen Apfel Crumble zu machen. Mit ganz normalen Äpfeln geht es natürlich auch.

    Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Äpfel
    • 500 g runde Pflaumen
    • 1 EL Zucker, mehr, wenn man es süßer mag
    • 1 gehäufter EL Weichweizengrieß
    • 1/2 TL Zimt
    • etwas abgeriebene Zitronenschale
    • Crumble Streusel
    • 100 g Mehl
    • 3 EL Zucker
    • Prise Salz
    • 1/2 TL Backpulver
    • 40 g kalte Butter, würfelig geschnitten
    • 50 g kernige Haferflocken

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Backofen auf 190 C vorheizen.
    2. Äpfel schälen und Kerngehäuse entfernen, in Stückchen schneiden. Pflaumen entsteinen. Beides mit allen restlichen Zutaten bis einschl. Zitronenschale mischen. In eine Auflaufform geben.
    3. Alle Zutaten für die Streusel mischen und zerkrümeln. Auf dem Obst verteilen und im vorgeheizten Ofen 40 bis 50 Minuten backen, bis es blubbert und die Streusel goldgelb sind.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (7)

    Besprechungen auf Deutsch: (7)

    monika
    Besprochen von:
    3

    Ein schnelles Rezept und ein schöner Nachtisch! Ich habe Pflaumen, Zwetschgen und Äpfeln gemischt. Lecker!  -  25 Sep 2013

    engelshaar
    Besprochen von:
    1

    Mit den letzten Pflaumen gemacht, wurde köstlich!  -  12 Sep 2015

    kochbiene
    Besprochen von:
    1

    Der Trick mit dem Grieß ist echt genial  -  16 Aug 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen