Norwegischer Lammeintopf (Fårikål)

    Norwegischer Lammeintopf (Fårikål)

    2mal gespeichert
    2Stunden15Minuten


    Von 20 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein sehr beliebter Eintopf aus dem Süden Norwegens, der aus Lamm und Weißkohl hergestellt wird. Die Pfefferkörner, die während des Kochens zugegeben werden, geben einen besonders guten Geschmack.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 225 g Lamm, in mundgerechte Stücke geschnitten
    • 1 Kopf Weißkohl, geputzt und in Scheiben geschnitten
    • 450 ml Wasser
    • 1 ½ TL ganze schwarze Pfefferkörner
    • Salz nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden  ›  Fertig in:2Stunden15Minuten 

    1. In einem Suppentopf eine Lage Lammfleisch einlegen. Darüber eine Schicht Weißkohl geben. Immer abwechelnd Lagen aus dem restlichen Fleisch und Kohl einschichten.
    2. Die Pfefferkörner in ein kleines Stück Musseline (feinporiges Kochtuch) einbinden und in der Mitte des Eintopfes platzieren.
    3. Das Wasser in den Topf über die Schichten gießen und mit einem Deckel schließen.
    4. Alles zusammen einmal aufkochen lassen und dann auf kleiner Stufe 2 Stunden lang köcheln.
    5. Vor dem Servieren das Päckchen mit den Pfefferkörnern entfernen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Besprochen von:
    0

    Ich fand das Rezept gut, aber ein wenig langweilig, um es Gästen aufzutischen. Ich komme aus der Ukraine und habe es meiner Mutter gekocht und sie hat es sehr gemocht. Aber sie ist halt mit recht langweiligen Gerichten aufgewachsen und dieser Eintopf hat für uns beide nostalgische Erinnerungen an das gebracht, was meine Oma gekocht hat. Aber meine Mutter meinte, dass meine Uroma da Tomaten drangetan hat. Das nächste Mal würde ich also eine kleine Dose Tomaten zusätzlich drangeben. - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen