Gestürzter Pflaumenkuchen

    Gestürzter Pflaumenkuchen

    (3)
    Rezept speichern
    40Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Die Pflaumen werden karamellisiert, kommen unten in die Kuchenform und landen nach dem Stürzen oben auf dem saftigen Kuchenboden.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 125 g Mehl
    • 2 TL Backpulver
    • 120 g weiche Butter
    • 150 g Zucker
    • 1 TL Vanille-Extrakt
    • 2 Eier
    • 80 ml Milch
    • 500 g Pflaumen (am besten herb), entsteint und halbiert
    • 80 g Butter für Karamell

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen.
    2. Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen und beiseite stellen.
    3. In einer zweiten Schüssel 120 g Butter und 100 g Zucker leicht und cremig aufschlagen. Vanille-Extrakt hinzufügen.
    4. 1 Ei nach dem anderen unterrühren. Abwechselnd Mehlmischung und Milch dazugeben und gut vermischen.
    5. 80 g Butter in einem Topf zerlassen und Zucker hinzufügen. Unter Rühren einige Minuten erhitzen, bis die Mischung leicht dunkel wird.
    6. Pflaumen in eine Kuchenform schichten und Karamell darüber gießen. Teig daraufgeben und 25-35 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
    7. Aus dem Ofen nehmen und in der Kuchenform abkühlen lassen. Kuchenform kurz auf der Herdplatte erhitzen, damit das Karamell weich wird und sich der Kuchen aus der Form lösen lässt. Kuchen auf eine Platte stürzen.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen