Schnelle und einfache amerikanische Pfannkuchen

    (359)

    Ein perfektes Rezept, wenn Sie morgens ein schnelles Frühstück auf den Tisch bringen müssen, aber keine Zeit haben lange etwas Kompliziertes zu zaubern. Der Teig wird einfach im Standmixer hergestellt.


    Von 351 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 450 ml fettarme Milch 1,5% Fett
    • 150 g Zucker
    • 2 Eier
    • 1 TL Pflanzenöl
    • 1 TL Vanilleessenz oder 1 Päckchen Vanillezucker
    • 250 g Mehl
    • 1 Päckchen Backpulver

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Milch, Zucker, Eier, Öl und Vanillezucker in den Standmixer geben. Mehl und Backpulver zugeben und glatt pürieren.
    2. Eine leicht geölte Bratpfanne auf mittlerer Hitze heiß werden lassen. Den Pfannkuchenteig in die Pfanne gießen und auf beiden Seiten goldbraun backen. Für einen Pfannkuchen ungefähr 4 EL des Teiges nehmen. Noch warm servieren.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleessenz bzw. Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (359)

    Besprechungen auf Deutsch: (9)

    Besprochen von:
    4

    Hat das Gericht gesünder gemacht: Herrliches Rezept. Wir haben kein Öl zum Teig gegeben und die Vanille halbiert. War nicht zu trocken. Mit meinem Lieblingsbelag: mit Zucker bestreuen und etwas Zitronensaft. Göttlich und sehr leicht zu machen.  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    4

    Hat die Zutatenmenge verändert: Lecker! Ich hab nur ein Drittel des Zuckers verwendet und den Teig mit dem Quirl vermischt. Die Pfannkuchen wurden sehr locker – den Teig nicht zu sehr vermischen – er darf nicht zu glatt werden, sonst gehen die Pfannkuchen nicht richtig auf.  -  02 Feb 2009

    Maria
    Besprochen von:
    3

    Hat die Zutatenmenge verändert: Ich hab nur 50 g Zucker dazu und 1 Päckchen Vanillezucker - ist völlig ausreichend, weil ich die Pancakes immer mit Ahornsirup ess und der Sirup ist ja auch so süß, und nur 2 TL Backpulver, ca. 1/2 Päckchen . Hab dann den Teig einfach mit dem Quirl verrührt, geht total schnell und da muss man nicht erst groß den Mixer anwerfen (und abspühlen).  -  28 Jan 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen